DAS BIN ICH

Hallo, mein Name ist Nadia. Ich freue mich, dass du dich für Vasati und meine Arbeit interessierst.

 

Als Architektin ist es mein Anliegen, Räume zu schaffen, in denen Menschen sich wirklich wohlfühlen und entfalten können. Ein Zuhause muss mehr sein, als nur ein Dach über dem Kopf. Deshalb geht meine Arbeit weit über die klassische Architektur hinaus. 

 

Was ich an meiner Arbeit liebe? Grundrisse zu entwerfen! Für Menschen Räume zu kreieren, in denen sie sich glücklich, gesund und zufrieden fühlen können. Das ist meine große Leidenschaft,  dabei blühe ich auf!

Mein anderes großes Herzensthema ist Ayurveda – die „Wissenschaft vom Leben“ (Link Blog-Text Ayurveda). Lange habe ich mich gefragt, wie ich diese beiden Themen vereinen kann, bis ich auf die Vastu Architektur gestoßen bin…

 

Seither liegt mein Fokus auf der Umsetzung der vedischen Architekturlehre. Sie hat ihren Ursprung in Indien und das Ziel, Räume zu schaffen, die im Einklang mit dem Menschen und dessen Umgebung sind. (Was ist Vasati)

Was kann ich für dich tun?

Ich sorge dafür, dass in deinem Zuhause Energien optimal fließen können und dein  Wohnraum sich harmonisch in dein Umfeld einfügt. Dabei ist es mir sehr wichtig, die individuellen Gegebenheiten zu beachten.

Die Tatsache, dass ich eine Ausbildung und siebenjährige Berufserfahrung als Architektin habe, ist ein großes Plus für meine Kunden. Denn dadurch habe ich einen völlig anderen Zugang zu einem Grundriss.

Mein Zusatzwissen ...

  • sorgt dafür, dass ich ein tieferes Verständnis für Wohnräume habe,

  • hilft mir, Zusammenhänge besser zu erkennen und Lösungen selbst für sehr anspruchsvolle Situationen zu finden,

  • lässt mich effizient und kreativ arbeiten.

Das tolle an meiner Arbeit?

Menschen dabei zu unterstützen, sich in ihren eigenen vier Wänden zuhause zu fühlen.

Schläfst du schlecht, kannst du dich zu Hause nicht konzentrieren, geschweige denn meditieren?

Ich kann dir dabei helfen besser zu schlafen, klarer zu kommunizieren und denken oder harmonischer mit deinen Mitmenschen zusammenzuleben. Meist lässt sich bereits durch kleine Korrekturen im Ambiente, vieles positiv verbessern.

Ich bin der Überzeugung, dass es durch die vedische Architekturlehre möglich ist, Gebäude so zu entwerfen oder zu optimieren, dass sie im Einklang mit dem Menschen, der Natur und dem Universum stehen. Viele haben beim Versuch, zu sich selbst zu finden, vergessen, dass wir immer Teil eines großen Ganzen sind. Schon Albert Einstein wusste: „Der Mensch ist Teil eines Ganzen, das wir Universum nennen, ein in Raum und Zeit begrenzter Teil.“ Unsere Energie steht in Wechselwirkung mit der Energie um uns herum. Und ich sorge dafür, dass diese Energie harmonisch fließen.

 

Fühlst du dich angesprochen, bist dir aber dennoch unsicher, ob das was bringt? Lass uns doch ganz einfach mit einer Raumoptimierung anfangen und herausfinden, ob das was für dich ist!

Gerne kannst du mich kontaktieren, mir Fragen stellen und einen kostenlosen Erstgespräch vereinbaren! Ich freue mich, von dir zu hören!

CURRICULUM

  • Studium in Architektur an der ETH Zürich 

  • Arbeit als Architektin seit 2012

  • 2012 Reise nach Indien

  • 1-jährige Weiterbildung als Vasati-Wohnberaterin

  • Ayurveda Studium laufend

Wie es dazu kam...

Mit 30 Jahren fiel ich in ein grosses Tief. Damals war ich seit einigen Monate meine erstelle angetreten und arbeitetet somit als Architektin. In dieser Zeit fing für mich eine grisse Veränderung an. Ich fing an, nach Antworten zu suche und - wie soviele andere - trieb mich diese innerliche Reise nach Indien. Da entdeckte ich die spirituelle Seite des Yogas und die vorzüge der Meditation. Ich verbrachte da einige Monate der slebstfindung. Als ich zurück kam, merkte ich, dass ich all das, was ich in Indien gelernt hatte, unbedingt in mein alltagsleben integrieren wollte, was aber gar nicht so einfach war. Zum einen viel es mir schwer meine Tag so zu gestalten, dass ich in syntonie mit mir selbts war, zum anderen ... das Bedürfnis, meiner Arbeit einen tieferen sinn zu geben. während meinem zweiten Indienaufenthalts einige Jahre später, erfuhr von Vastu-Architektur: Die Kunst ein Gebäude so zu entwerfen, dass es nicht versuchte die Natur zu beherrschen, sondern sich in sie hineinzugliedern. Meine Begeisterung war unglaublich gross. je mehr ich mich über das Thema infrmierte, umso mehr merkte ich, wie sich mein feuer entfachte: das ist es! Ich kam zurück in die schweiz und fing eine Ausbildung als Vasati-wohnberaterin an. 

KONTAKT

Nadia Vitali

Architektin MSc ETH

Vasati-Wohnberaterin

TERMINE

Termine in Zürich, Basel oder nach Vereinbarung.

+41 78 767 22 44

© 2019 by Nadia Vitali