Roh-Kakao-Datteln Porridge

Roh-Kakao-Datteln Porridge

Zutaten

3 EL Getreideflocken
1 EL Chiasamen
1-2 Datteln (in Stücke geschnitten)
1 Handvoll Rosinen
1 TL roher Kakaopulver
Kuh- oder Mandelmilch

Zimt, Vanille, Nelke und Kardamom

Kakaonibs
gehackte Haselnüsse
1 TL Erdnussmus
evtl. etwas Ahornsirup

Zubereitung

Flocken, Milch, Datteln, Rosinen und Gewürze in einem kleinen Topf geben und kurz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Chiasamen und Kakao hinzufügen und ein paar Minuten quellen lassen. Den Kakaobrei in einer Schüssel geben, mit Kakaonibs, Haselnüsse, Erdnussmus und evtl. etwas Ahornsirup abschmecken und noch warm geniessen.

Ein Wort zu Kakao

Kakao und Schokolade sind - wie du vermutlich schon weisst - nicht dasselbe. Schokolade wird oft mit Unmengen an Zucker und weiteren Zutaten wie Milch hergestellt. Bei der Verarbeitung der Kakaobohne gehen ausserdem oft viele wertvolle Nährstoffe verloren. Bei der rohen Kakaobohne sieht es allerdings anders aus, denn sie ist eine Bombe an wertvollen Mineralien wie Magnesium, Kalzium und Eisen und enthält ausserdem reichlich Antioxidantien und Flavonoide, die sich günstig auf den Blutdruck auswirken und verjüngende Eigenschaften besitzen. Für einen Kakaoporridge oder für eine heisse Schokolade ist es deshalb viel gesünder rohen Kakao zu verwenden und den Geschmack bei Bedarf selbst mit wertvolleren Süssungsquellen wie Ahorn- oder Dattelsirup anzupassen.

Zubereitung