Schnelles Take Away Porridge

Schnelles Take Away Porridge

Zutaten

4 EL Getreideflocken (Hafer, Gerste, Dinkel etc.)
1 EL gepuffter Amaranth
1 EL Sesam
1 EL gefriergetr. Himbeeren (optional)

Ingwer, Zimt und Kardamom

Honig od. Ahornsirup (optional)

Zubereitung

Die Getreideflocken in einer Mühle oder mit einem Mixer fein mahlen. Alle Zutaten - bis auf den Honig/Ahornsirup - in einem Vorratsglas geben und gut schütteln. Die Mengenangaben beziehen sich auf 1 Portion. Um ein Vorratsglas zu füllen einfach so oft wiederholen, bis das Glas voll ist. Morgens ca. 5 EL davon in einen kleinen Topf mit Wasser oder Milch kurz aufwärmen. Danach bei Bedarf mit Honig oder Ahornsirup süssen. Das Porridge kann entweder so gegessen oder nach belieben weiter verfeinert werden.

Meine Lieblingsvariationen

Variation 1:
Eine gehackte Dattel und eine klein geschnittene Banane mit in den Topf geben. Aufwärmen. Porridge mit Kakaobohnen toppen.

Variation 2:
Eine Birne in den Topf feinreiben und eine Handvoll Rosinen hinzufügen. Aufwärmen. Zum Schluss Walnüsse darüber streuen.

Variation 3:
Eine Trockenfeige und zwei Trockenpflaumen kleinschneiden und in den Topf geben. Eingeweichte Mandeln hinzufügen. Alles aufwärmen.

Quick-Tipp

Wenn man es ganz eilig hat, kann man 5 EL der Porridge-Mischung in einem Thermobehälter geben, mit Wasser aus dem Wasserkocher aufgiessen, verschliessen und so mitnehmen.

Zubereitung