Starter Porridge

Starter Porridge

Zutaten

4-5 EL Haferflocken
1 Apfel
1 Handvoll Rosinen
1/2 TL Ghee
etwas Mandelmilch

Zimt und Vanille

1 TL Leinsamen
1 Handvoll Walnüsse
etwas Ahornsirup

Zubereitung

Ghee in einem kleinen Topf erwärmen und die Gewürze kurz darin andünsten. Den Apfel schälen und raspeln, zum Gewürzsud geben und kurz anbraten. Flocken hinzufügen, alles gut durchmengen und mit Milch auffüllen. Wenn das Porridge warm ist, vom Herd nehmen und ein paar Minuten ruhen lassen. Porridge in einer Schüssel geben, mit Leinsamen, Walnüsse und Ahornsirup toppen und warm geniessen.

Dosha-Empfehlungen

Dieses Porridge ist grundsätzlich für alle Doshas geeignet. Folgendermassen kann es noch weiter optimiert werden.

Um das Vata zu senken, können die Rosinen durch Datteln ersetzt werden.

Für den Pitta-Ausgleich sollte darauf geachtet werden vorwiegend süsse Äpfel zu verwenden.

Um das Kapha auszugleichen, kann noch etwas Ingwer hinzugefügt und den Ahornsirup durch Honig ausgetauscht werden.

Quick-Tipp

Im Sommer kann auch die schnelle Overnight-Variante zum Einsatz kommen. Dafür am Vorabend den Ghee im Topf erwärmen, Gewürze hinzufügen und den Apfel reinraspeln. Kurz anbraten und anschliessend den Sud in einem Schraubglas geben. Alle weiteren Zutaten hinzufügen, gut vermischen, mit Mandelmilch auffüllen und in den Kühlschrank stellen. Am Morgen mind. 1 Std. vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Zubereitung